Springe direkt zu: Inhaltsbereich Marken Service-Funktionen Hauptnavigation


Hauptnavigation


Inhalt

Auszubildende als

 

 

Chemielaborant/-in

Mit Spaß und Interesse an Labortechnik

 

 

 

Das bringen Sie mit:

Abitur oder sehr gute Mittlere Reife mit entsprechenden schulischen Leistungen in den Fächern Chemie, Mathematik, Deutsch und Englisch sowie die Bereitschaft zur Arbeit im Team.

Wenn nun noch Lernbereitschaft und Engagement hinzukommen, würden wir uns freuen, Sie kennen zu lernen.

Das bieten wir:

Sie lernen die Betriebsabläufe eines erfolgreichen mittelständischen Unternehmens kennen und können dabei Erfahrungen in einem spannenden Arbeitsumfeld sammeln. Wir bieten Ihnen eine praxisnahe Ausbildung mit Betreuung durch engagierte Ausbilder. Die Ausbildungsdauer beträgt bis zu 3,5 Jahre.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung. Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

 

 

fit GmbH ∙ Personalabteilung ∙ Am Werk 9 ∙ 02788 Zittau

bewerbung@fit.de

03 58 43 / 26 31 17

 

 

 

Informationen über den Ausbildungsberuf

 

1. Arbeitsgebiet:

Zu den wesentlichen Aufgaben der Chemielaboranten zählen das Planen und Durchführen von Versuchen, Analysen und Synthesen und das Auswerten und Darstellen der gefundenen Ergebnisse in Versuchsprotokollen.

 

2. Branchen/Betriebe:

Unternehmen der chemischen-, pharmazeutischen Industrie, Universitäten, Forschungsanstalten.

 

3. Berufliche Qualifikationen:

 

Chemielaboranten/ Chemielaborantinnen

  • bereiten chemische und physikalisch-chemische Laboruntersuchungen und Versuchsreihen vor und führen sie durch
  • stellen Lösungen her
  • bestimmen Nebenprodukte
  • führen chemische Mess- und Umwandlungsverfahren sowie chemische Berechnungen durch
  • bedienen chemisch-technische Apparaturen und Laborgeräte und überwachen sie
  • warten Apparaturen und Laborgeräten und pflegen sie
  • protokollieren alle chemischen Vorgänge

 

Chemielaboranten/ Chemielaborantinnen

  • setzen betriebliche Maßnahmen zum verantwortlichen Handeln (Responsible Care) um
  • arbeiten im Team
  • beschaffen Informationen und erstellen Dokumentationen
  • arbeiten mit Kommunikations- und Informationssysteme
  • erfassen Messdaten und verarbeiten diese
  • beherrschen Fremdsprachen für Fachaufgaben
  • bereiten die Probennahme vor und entnehmen Proben
  • führen analytische und präparative Arbeiten durch

 

Eine Spezialisierung wird durch Wahlqualifikationen erreicht, die Auswahl besteht zwischen

  • präparative Chemie, Reaktionstypen und -führung
  • präparative Chemie, Synthesetechnik
  • durchführen verfahrenstechnischer Arbeiten
  • anwenden probenahmetechnischer und analytischer Verfahren
  • anwenden chromatografischer Verfahren
  • anwenden spektroskopischer Verfahren
  • analytische Kopplungstechniken
  • bestimmen thermodynamischer Größen
  • durchführen mikrobiologischer Arbeiten
  • durchführen biochemischer Arbeiten
  • prüfen von Werkstoffen
  • herstellen, applizieren und prüfen von Beschichtungsstoffen und -systemen
  • prozessbezogene Arbeitstechniken
  • laborbezogene Informationstechnik
  • arbeiten mit automatisierten Systemen im Labor
  • anwendungstechnische Arbeiten, Kundenbetreuung
  • durchführen elektrotechnischer und elektronischer Arbeiten
  • Qualitätsmanagement
  • umweltbezogene Arbeitstechniken
  • durchführen immunologischer und biochemischer Arbeiten
  • durchführen biotechnologischer Arbeiten
  • durchführen gentechnischer und molekularbiologischer Arbeiten
  • durchführen zellkulturtechnischer Arbeiten
  • durchführen diagnostischer Arbeiten
  • formulieren, Herstellen und Prüfen von Bindemitteln
  • durchführen farbmetrischer Arbeiten
  • untersuchen von Beschichtungen

 

5. Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 

 

Quelle: http://www.ihk-berlin.de/aus_und_weiterbildung/Ausbildung/Ausbildungsberufe_von_A_bis_Z/810904/Chemielaborant.html, 19.01.11

 

 

 

 

Berufsschule für Chemielaborant/-in: BSZ Radebeul

http://www.bsz-radebeul.de/index.php/berufsschule-bs/bs-chemie-physik-biologie-bs-cpb

 

Verbundpartner für Chemikant und Chemielaborant: Sächsische Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH

http://www.sbg-dresden.de/

 

 


Inhalt Randspalte

Über uns

Jeden Tag geben wir unser Bestes für unsere Kunden und die Umwelt.

Fakten & Zahlen

Fleiß und Innovation zahlen sich aus.

Geschichte

Modern, innovativ und kreativ.