Springe direkt zu: Inhaltsbereich Marken Service-Funktionen Hauptnavigation


Hauptnavigation


Inhalt

Waschen

Waschen Sie waschmaschinenfeste Seidentextilien bei 30° C im Schonwaschgang und empfindliche Seidenteile zügig per Hand bei 20° oder 30°C . Um die Fasern zu schonen, sollten Sie die Stücke dabei nicht rubbeln oder wringen. 

Trocknen

Stecken Sie Seide auf keinen Fall in den Wäschetrockner.  Am besten ist es, wenn Sie das Kleidungsstück in ein Frottiertuch einwickeln und sanft das Restwasser ausdrücken, bevor Sie es in Form bringen und liegend trocknen lassen.

Bügeln

Seide knittert von Natur aus kaum. Wenn Sie die Seide vollkommen knitterfrei wollen, bügeln Sie das Kleidungsstück auf niedrigster Stufe auf. Am besten legen Sie ein feuchtes Tuch darüber.

Tipp

Sie brauchen Ihre Seidentextilien nicht bügeln, wenn Sie leicht geknitterte Stücke in der feuchten Badezimmerluft aufhängen und dort trocknen lassen.


Inhalt Randspalte