Springe direkt zu: Inhaltsbereich Marken Service-Funktionen Hauptnavigation


Hauptnavigation


Inhalt

fit schäumt wieder – Warenauslieferung aufgenommen

Nach der schweren Flut am letzten Wochenende sind heute die ersten LKWs mit fit- und Kuschelweich-Flaschen vom Hof gerollt, um Handelsketten zu beliefern. Erste Teile der Produktion sind wieder angelaufen.

 

Zittau, 12.08.2010 – Am Tag fünf nach der großen Neiße-Flut ist das erste Stück Normalität in den Arbeitsalltag der fit GmbH zurückgekehrt. Mitarbeiter aus der Logistik haben Gummistiefel gegen ihre übliche Arbeitskleidung getauscht und angefangen die ersten LKWs zu beladen. Die Bereiche der Warenauslieferung hatten bei den Aufräumarbeiten die höchste Priorität. So kann die wenige von der Flut verschont gebliebene Ware aus dem Hochregallager ausgeliefert werden. Derweil sortieren andere Mitarbeiter mit viel Handarbeit beschädigte Ware aus und verpacken die Produkte, die die in Ordnung sind, neu.

 

Erste Teile der Produktion konnten den Betrieb wieder aufnehmen. So liefen wieder fit Grüne Kraft Tabs vom Band, die vor wenigen Tagen von der Stiftung Warentest zum Testsieger erklärt wurden. Die Spülmittel-Produktion ist jedoch weiterhin unterbrochen. Wann es hier weitergeht, ist immer noch nicht abzusehen.

 

Bildmaterial finden Sie auf www.fit.de im Bereich Presseinfos.

Hintergrund

 

fit GmbH:

Die fit GmbH ist mit ihrem Produkt fit Spülmittel Marktführer der Handgeschirrspülmittel in Ostdeutschland. Im Laufe ihrer über 55jährigen Historie hat sich die fit GmbH vom Handspülmittelanbieter zum Hersteller für Maschinengeschirrspülmittel, Haushaltsreiniger, Waschmittel und seit kurzem auch Weichspüler entwickelt. Das aktuelle Sortiment umfasst über 100 Artikel. Aufsehen erregte die fit GmbH im Jahr 2000 durch den Kauf der westdeutschen Marken Rei, Rei in der Tube und Sanso. Im Jahr 2009 wurde dieser erfolgreiche Kurs mit der Übernahme der Marken Kuschelweich und Sunil Großgebinde fortgesetzt. Seit Juni 2010 gehören auch die Sunil Kleingebinde und damit die gesamte Marke Sunil zur fit GmbH.

Die fit GmbH zählt durch moderne Labors und hochqualifizierte Mitarbeiter zu den Innovationsführern in ihrem Segment. Im Jahr 2009 realisierte das Unternehmen einen Jahresumsatz von 38 Millionen Euro und beschäftigte 114 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist Mitglied in der Umweltallianz Sachsen und bekennt sich so zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit.


Inhalt Randspalte

Presseverteiler

Melden Sie sich jetzt für unseren Presseverteiler an.

Presseinfos

Alles, was Sie über uns wissen müssen - zum Herunterladen.