Kuschelweich Weichspüler zum Bestseller des Jahres prämiert

Die erfolgreichste Produktneuheit des Jahres 2022 in der Kategorie Wäschepflege kommt von Kuschelweich.

Zittau, 07.10.2022 - Seit Anfang Januar 2022 auf dem Markt und schon jetzt zum Bestseller auserkoren: Unter dem Motto „Tschüss Mikroplastik“ überzeugen die neuen Kuschelweich Weichspüler mit biologisch abbaubaren Frischeperlen Verbraucher und Experten. Sie wurden bei der diesjährigen Preisverleihung der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel zum Bestseller 2022 in der Warengruppe Wäschepflege gewählt.

Mit den neuen Produkten hatte Kuschelweich unter dem Slogan "Tschüss Mikroplastik"  die Weichspüler-Revolution ausgerufen. Denn die patentierten Frischeperlen schonen Umwelt und Gewässer, weil sie biologisch abbaubar sind. Doch nicht nur die Hülle, auch die „inneren Werte“ stimmen: Selbst die eingekapselten Duftstoffe, die der Wäsche diese unwiderstehliche Frische geben, sind biologisch abbaubar. Zusätzlich enthält das neue Kuschelweich eine Frische-Technologie, die mit der Kraft der Natur arbeitet. Sie heißt „Natural Neofresh“ und wirkt mit natürlichen, biologisch abbaubaren ätherischen Ölen gegen hartnäckige Schlechtgerüche, die sich oft in der Kleidung festsetzen.

Bestseller werden von Verbrauchern und Experten bestimmt. Jährlich prämiert die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel in Zusammenarbeit mit den Marktforschungsinstituten IRI und der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) die BESTSELLER des Jahres in verschiedenen Produktkategorien. Ausgangspunkt dafür sind die Verkaufszahlen der jeweiligen Produkte im deutschen Lebensmittelhandel. Der Fachbeirat, bestehend aus Einkäufern und Geschäftsführern führender Handelsorganisationen, der Chefredaktion der RUNDSCHAU, Vertretern von axel springer media impact sowie der Geschäftsführung von IRI und GfK, begutachtet das Potenzial der ausgewählten Produkte für Verbraucher und Handel. Basierend auf diesen beiden Bewertungen wählt das Gremium final den BESTSELLER in der jeweiligen Warengruppe. Der Kuschelweich Weichspüler konnte Verbraucher und Fachjury vor allem in diesen drei Punkten überzeugen: Umsatzleistung, Neuheitswert und Relevanz für den Verbraucher.

Die Marke Kuschelweich setzt damit ihren Erfolgskurs fort. Erst im Vorjahr erhielt die beliebte Markte die Auszeichnung Top-Marke 2021 der Lebensmittelzeitung.

 

 

Über die fit GmbH:
Das Unternehmen fit GmbH hat sich seit 1993 vom Handspülmittelanbieter zum Hersteller für Maschinengeschirrspülmittel, Haushaltsreiniger, Waschmittel, Weichspüler und auch Kosmetikprodukte entwickelt. Das aktuelle Sortiment umfasst über 350 Artikel. Aufsehen erregte die fit GmbH im Jahr 2000 durch den Kauf der westdeutschen Marken Rei, Rei in der Tube und Sanso. Im Jahr 2009 wurde dieser erfolgreiche Kurs mit der Übernahme der Marken Kuschelweich und Sunil fortgesetzt. Im Jahr 2015 übernahm die fit GmbH die bekannte Marke GARD und stieg damit in das neue Segment Haarpflege ein. Seit 2016 gehört auch die Kosmetikmarke fenjal zum Markenportfolio.

Die fit GmbH zählt durch moderne Labors und hochqualifizierte Mitarbeiter zu den Innovationsführern in ihrem Segment. Durch Investitionen in Höhe von über 200 Millionen Euro in den Um- und Ausbau des Werkes und der Produktionsanlagen gehört das Unternehmen heute zu den europaweit modernsten der Branche. Im Jahr 2021 realisierte das Unternehmen einen Jahresbruttoumsatz von 206 Millionen Euro und verkaufte 93 Mio. Packungen seiner Produkte. Jeder dritte deutsche Haushalt kauft mindestens einmal im Jahr ein Produkt der fit GmbH. Aktuell beschäftigt die fit GmbH über 250 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist Mitglied in der Umweltallianz Sachsen sowie im Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerk Oberlausitz und bekennt sich so zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Die fit GmbH hat ein vom TÜV zertifiziertes, integriertes Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagementsystem (ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001).

 

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Mehr

Presseverteiler

Melden Sie sich jetzt für unseren Presseverteiler an.
Mehr