fit art „Zoologischer Garten I“

„Zoologischer Garten I“ ist das dritte Motiv unserer neuen fit art Reihe. Das Werk gehört zu den berühmtesten Bildern des Malers August Macke. Die ersten Skizzen entstanden während eines Besuches des Tierparks in Amsterdam im Frühjahr 1912.

Über das Bild:

Insbesondere das skizzenhafte Motiv des Papageis, der in seiner wunderschönen Farbenpracht den vorderen Bereich des Bildes dominiert, ging während dieses Aufenthalts hervor. Für die weiteren Arbeiten am „Zoologischer Garten I“ schlug August Macke seinen späteren Arbeitsplatz im Kölner Zoo auf.

Das Werk „Zoologischer Garten I“ zeigt blockhaft und entindividualisierte männliche Figuren, die von Tieren umgeben werden und mit dem farbigen Hintergrund aus Blumen und Lichtern verschmelzen. Auf diese Weise wird ein friedlicher Einklang von Mensch und Natur erzeugt.
Das Originalwerk kann heute in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München besichtigt werden.

Bildquelle: August Macke, Zoologischer Garten I, 1912, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München, Creative Commons-Lizenz CC-BY-SA 4.0

Duftbeschreibung:

Für das Werk von August Macke „Zoologischer Garten I“ wurde ein durch das Parfümhaus eigens entwickelter Duft namens „Jungleworld“ ausgewählt. Dieser ist eine blumig-fruchtige Komposition, die verschiedene exotische Elemente wie Passionsfrucht, Mango und Ylang-Ylang perfekt miteinander kombiniert und einen eleganten Rahmen aus saftigen Blattgrünnoten setzt.

Erfahren Sie mehr über den kreativen Duftentstehungsprozess hier im Video:

fit art - Gustav Klimt

Mehr

fit art - Franz Marc

Mehr